02.01.15

Jahresbeginn...

Wahnsinn.
2015 haben wir nun schon, ein neues Jahr hat begonnen und ich wundere mich immer wieder darüber, wie schnell rückblickend doch alles vergeht.
Ich liebe dieses Gefühl einfach!
Die ertsen Tage im neuen Jahr in denen noch ALLE, wirklich alle Möglichkeiten stecken.
Was wohl diesmal alles kommen mag?
Diese Spannung, dieses Gefühl einfach alles daraus machen zu können ist am Jahresanfang irgendwie besonders intensiv.
Ich nehme mir vor dieses Gefühl möglichst mit in all die anderen Tage zu nehmen, mich jeden Morgen daran zu erinnern das ich jederzeit alles aus einem Tag machen kann!
Einfach alles, zu jeder Zeit.
Ein schöner Gedanke oder nicht?
Ich beginne heuer mit einem Spazierpost im Winterschnee.
Odin liebt es jedesmal und es ist so herrlich die klare Luft einzuatmen und Odins Lebensfreude steckt mich jedesmal komplett an. hihi
Also los... kommt mit....
Bei uns hinten im Garten, raus durch den Wald.
Die Sonne guckt hervor...
Über den Fluss...
Die Labbischnauze ist doch unverkennbar.
Genug Fotos, jetzt gibts Action!
Winterwonderland pur haben wir hier grade.
Lichtspiele. Es war fantastisch wie der Himmel sich ständig verändert hat.
Und immer auf Mäusejagd. *lacht*
Wirf doch den Ball - biiiitteeeeee....
Juhuuu... Und brav wieder zurück gebracht.
Odin im Schneesturm.
Der Himmel verzauberte mich an diesem Tag regelrecht.
Mäusetür... fast zugeschneit. Die Arme.
Abzweigung in den Föhrenwald.
Noch mehr Himmelszauber!
Mein liebster Baum... trotz Schnee und Kälte und rastet.
Weiter gehts...
Noch mehr Ballaction.
Odin hüüüpf!
....in vollen Galopp retour zu mir.
So eine Gaudi, er liebt den Schnee einfach.
Voll mittenrein! hahaha
Hat wer was gesagt?
Narrische 5-Minuten...
Zum zerkugeln lustig... hihi
Traumhaft....
Und schließlich in der schrecklich frühen Abenddämmerung wieder zurück nachhause.
Danke fürs mitkommen. ^^

Kommentare:

  1. Ich mag jetzt auch endlich so tollen Schnee haben *schmoll*
    Aber ich glaub damit muss ich mich abfinden, wir hatten im Norden den goldenen Herbst ohne Regen und ihr im Süden habt jetzt halt "Winter Wonderland"....man kann wohl nicht alles haben...

    Die Bilder sind toll. Und ich finde es so süß, wenn Tiere auch am Schnee Spass haben.
    Ich erinnere mich immer noch gern an einen Ausritt Winter 1998, mit einem Haflinger bin ich da bei herrlichem Sonnernschein durch dicken Neuschnee geritten und er hat immer wieder seine Nase in den Schnee gesteckt und geprustet und merklich Spaß gehabt ;-)

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Was für tolle Winterfotos :-))) Und der liebe Odin mit purer Lebensfreude im Schnee. Wunderbar.
    Bei uns ist schon alles wieder getaut, deswegen beneiden wir euch um euer Winterwunderland.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Solche Hundebilder kenn ich :) Nach der Mäusejagd ist die Schnauze erstmal weiß und danach wird wild herumgehüpft. Von mir aus könnte der Schnee noch lange bleiben, bevor die Spaziergänge wieder eine matschige Angelegenheit werden...
    Liebe Grüße, Sinah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi Ja, einfach eine Megagaudi. Ja, mir wäre der Schnee auch viel lieber, bei uns ist schon wieder alels angetaut und matschig. Furchtbar. *seufz*
      GLG, MamaMia

      Löschen