15.01.15

Use Up Allong 2015... Fazit: Erste Woche

Nun mal ein Rückblick der ersten Woche, ehe sie bald schon wieder rum ist. *ggg*
Ich muss sagen es läuft ganz gut.
 Einiges hab ich schon gebraucht von alle den lagernden Dingen und ich hab leider auch noch einige entdeckt die ich auf der Liste noch nachtragen muss.
Toll auch das mein Liebster plötzlich mit 3 (!) Packungen Vollkornnudeln nachhause kam.
Jedenfalls esse ich jetzt doch öfter einen Müslimix aus meinen unzähligen Flockenmischungen, gepopptem Amaranth & Co die ich zuhause hab.
Grade der gepoppte Amaranth ist super, er enthält ja so viel Eisen und ich gebe ihn nun auch öfter meiner kleinen Maus zum drüberstreuen über ihr Frühstücksmüsli.
Auch die Leinsamen machen sich toll wenn man sie bereits am Vorabend im Müsli mit einweicht.
Hier die nicht so schöne Variante, nur nachm einweichen über Nacht, dennoch supergut:
 Hier schon bisserl hübscher. ^^
Es gab z.B. einfach mal Nudeln mit Rotkohlgemüse, warum nicht mal so kombinieren.
Ein herrliches Tofu-Rührei aus meinen zwei lagernden Packungen und es reichte für ganze zwei Tage aus!
Auch fast ein Packerl vom Dinkelreis hab ich schon verwendet, einfach sehr sehr lecker.
Mit dem vorhandenen Kürbis und Chinakohl, reichte auch zwei Tage mit dem Tofu zusammen.
Außerdem gabs noch selbstgemachte Sesamchips abends zum Knabbern.
Gestern hab ich den eingefrorenen Mangold von noch 2013 *schäm* ausm Tiefkühler geholt und wie einen Cremespinat zubereitet, dazu Kartoffelschmarrn.
Das reichte für gestern Mittag, abends und heute noch den Rest zu Mittag. 
Ausm dem ganz hinten im Kühlschrank ersteckten fertigen veganen Blätterteig hab einen Krübsi-Kartoffelstrudel gemacht.
Ebenso bin ich fleißig am Tee trinken.
Ich muss mich dazu irgendwie immer zwingen merke dann aber wie gut es dem Körper tut.
Ich habe auch festgestellt wie gerne ich vor allem aus zeitvertreib einkaufen gehe, es macht mir einfach Spaß und ich muss mich schon zurückhalten das Vorhandene herzunehmen und nicht einfach ohne nachzudenken nach Lust und Laune zu machen was mir grad in den Sinn kommt.

Kommentare:

  1. Toll, wie DU brav am Aufbrauchen bist! Und wie lecker das alles wieder ausschaut!
    Aber warum 2 Wochen? Hat doch erst am 11.1. angefangen????
    lg
    Petzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hä.. zweite Woche, gute Frage *aufn Kopf klatsch*
      Ach, ich bin verwirrt.... muss ich den Post später nochmal aktualiseren und noch was zufügen denn gestern und heute hab ich wieder brav was verbraucht.
      Irgendwie hab ich das Gefühl die Zeit verfliegt und ich rechnete irgendwie die paar Tage dazu wo ich die Bestandsaufnahem schon hatte und bereits im Kopf volll dabei war: *lacht*
      Danke fürs Aufmerksam machen... kicher
      GLG, MamaMia

      Löschen