16.03.15

Was kostet veganes Essen pro Woche? Woche 4...

Was kostet eigentlich veganes Essen?
Nun habe ich vier Wochen brav alle Rechnungen meiner Einkäufe aufgehoben, alles aufgeschrieben was ich täglich gegessen und verbraucht habe und jeweils das Wochenbudget, rein für mich, ausgerechnet.
Hier meine Einkaufsliste in Woche 4:
6 Bio-Zucchini €4,17
1 Bio-Aubergine €1,39
1 Vanille-Sojajoghurt €1,79
2 Bio-Sojamilch €2,79
1 Salzstangerl €0,59
1 Mohnflesserl €0,49
1 Semmerl €0,36
Rapsöl €2,49
Staubzucker €0,89
passierte Tomaten €0,49
Veggie-Sojageschnetzeltes €0,99
1 Bio-Obstriegel €0,20
Bio-Reiswafferl Apfel-Zimt €1,19
1kg Bio-Dinkelmehl glatt €1,98
Bio-Mungobohnensprossen €1,19
1 kl.Dose Bohnen €0,99
1 Gemüseaufstrich €0,99
1 Räuchertofu €1,99
Bio-Fairtrade Kaffee €5,49
Bio-Zitronen €0,79
Summe: €31,25
Kaffee, Zucchinis, Zitronen, die Sprossen, Vanillejoghurt und Sojamilch
Von der Sojamilch hab ich aber nur 1 gebraucht.
Die Bio-Reiswafferl vom Hofer mit verschiedenen Geschmacksrichtungen sind echt lecker und nur mit Dicksaft etwas gesüßt!
Das Geschnetzelte ist perfekt für 1Person und ich finds relativ günstig für €0,99. (beim Spar)
Räuchertofu, ich liebe ihn!!!
Der Aufstrich beim Hofer ist auch so gut da sich kaum aufhören kann wenn ich mir einen kaufe.
Hier wie immer noch Essensbilder dieser vierten Woche:
Gebratene Zucchini mit weißen Bohnen und Sojagranulat.
Ach, bisserl Schlemmen muss auch sein. ^^
Karotten, Aubergine, bissl Vollkornreis und frische Sprossen.
Mein Highlight der Woche: Guglhupf!
Total lecker wurde dieses Geschnetzelte mit Zucchininudeln.
Rezept folgt demnächst als eigener Post!
Snack zwischendurch: Kartoffelecken mit selbstgemachtem Kräutersalz.
Resteessen. ^^
Außerdem hab ich mir eine Krautsuppe gemacht, mit dem restlichen Kraut von letzter Woche und paar Karotten.
Nicht schlecht, die Gesamtsumme, trotz des "teuren" Kaffees und dem Öl.
Ich werd noch eine Zusammenfassung der vier Wochen machen und den Durchschnittswochenpreis ausrechnen.
Jedenfalls braucht mir keiner damit kommen vegan zu essen wäre teurer!
Es ist definitiv viiiiel günstiger als mit tierischen Produkten, außerdem war das meiste auch Bio.
Also ich bin ziemlich baff wie günstig ich über die Runden komme. ^^
Also man kann auf jeden Fall mit €20-25 wöchentlich vegan einkaufen, dann halt kein Bio.
Also auch was für jene bei denen das Budget mehr als knapp ist, ist ein tierleidfreies kochen möglich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen