08.05.15

Update...Alles wird, nichts muss ^^

So... eeeeendlich gebe ich wieder mal ein Lebenszeichen von mir.
Mal ein kurzes Update was sich zuletzt so getan hat, in Kurzfassung.
Job: 
Einvernehmlich aufgelöst seit Dienstag.
Ich fühle mich so frei und uuuuunendlich erleichtert.
Es machte mir einfach keinerlei Spaß mehr auf der Tankstelle.
Ich kam mit den typischen zweideutig - eher aber schon peinlich eindeutig sexistischen, wenn auch nicht böse und typisch Wirtshaus-Männer lustig gemeinten Anspielungen einiger Gäste im Cafè nicht mehr klar.
Ich hatte es echt über und bin auch nicht schlagfertig genug um die netten Herrschaften dann entsprechend in die Schranken zu weisen das ich eben nicht ihr Kellnerin-Püppi bin. *seufz*
Außerdem war es teilweise einfach zu langweilig und ich hatte oft nichts anderes zu tun als größtenteils immer das Gleiche zu putzen.
Dann kamen noch Dinge dazu wie das ich nur 2 Sonntage im Jahr Urlaub nehmen darf, weil sonst die Chefleute ja die meisten Wochenenden Dienst machen müssten usw.
Mir wuchs innerlich bereits beim Gedanken ans Arbeit gehen ein Krebsgeschwür weil ich leider einer der Menschen bin, die das meiste in sich reinfressen.
Danke - tschüss.
Einfach etwas an der Situation ändern, Urvertrauen haben und das Beste hoffen.
Was sich wohl als nächstes auftun wird? Ich bin offen für alles und sooo gespannt...
Ich brauche eine neue Herausforderung, einen besseren Verdienst (der Lohn zuletzt war unterm Hund, sorry... ) und was das sich besser mit den Kindergartenzeiten vereinbaren lässt.
Und ich hab diesmal ja Führerschein und Auto, was ich bis letztes Jahr bei einer Arbeitssuche ja auch nie hatte.
Abnehmen&Sport: 
Ich bin immer noch im Fitnessstudio - eh klar, weil 2 Jahre Vertragsgebunden *ggg*.
Am Samstag hatte ich meinen zweiten Check-Up und bekam meinen neuen, angepassten Trainingsplan.
In den ersten 5 Wochen hatte ich ja 4kg Körperfett abgenommen und 0,6kg Muskelmasse aufbauen können.
In den letzten 5 Wochen hatte ich dann doch einige Tiefs, auch essenstechnisch, ging aber dennoch mind. 4-5 mal die Woche trainieren.
Fazit: 1kg Fettmasse weniger, allerdings auch 0,2kg Muskelmasse verloren.
Doch die Umfangmessungen ergaben ca. 2,5cm pro Oberschenkel weniger und 4cm weniger Bauchumfang!
Wow, ich bin absolut happy, fühl mich superwohl und WEIß das ich dieses Jahr mein Wunsch/Wohlfühlgewicht erreichen werde!
Ich bin nun auf 56,5kg.
Weiter gehts. ^^
Mimi: 
Hat grade ein schreeecklich anstrengende Phase, anstrengender für mich als für sie. *g*
Totaler Schub vom Denken und von der Perönlichkeit her, eeeeeendlose Diskussionen wegen jeder Kleinigkeit die mich in den Wahnsinn treiben und gestern mit zwei ordentlich Po-Klapsern seinen Höhepunkt fanden. *seufz*
Ja, ich bin auch nur ein Mensch, ich fühl mich nicht gut deswegen aber auch ich komme mal an meine Grenzen lerne auch als Mama stets dazu.
Was für ein Spiegel Kinder doch sind und wie sehr sie einen an seine Grenzen bringen ist einfach unglaublich, im positiven Sinne. 
Mimi lehrt mich mehr als jeder andere Mensch es in meinem Leben bisher konnte.
Ich weiß das diese Phase so schnell sie kam auch wieder vorbei sein wird und Mimi sich dann wieder ausgeglichen fühlt, aber in der Zeit dazwischen fighten wir die schlimmsten Kämpfe und stoßen echt an unsere zwischenmenschlichen Grenzen.
Garten: 
Es folgt bald ein richtig ausgiebiger Gartenpost.
Er explodiert, ich habe gewerkt und viiiiieles eingesetzt, das hier zu schreiben würde den Rahmen sprengen. hihi
Odin: 
Der Hundekurs läuft noch jeden Samstag Nachmittag, aber ich habe leider zu wenig Zeit dazwischen mit ihm zu üben und gehe auch viel zu wenig, vielleicht 3mal die Woche spazieren.
Ich möchte wieder jeden Tag gehen, aber die Trainingszeit nimmt doch viel weg. *seufz*
Die BGH2 wirds nicht spielen und die BGH1 aus Spaß nochmal zu machen bin ich mir nicht sicher, da wir beim Sitz&Platz aus der Bewegung eher schlechter geworden sind durch zu wenig Üben und Schlampigkeiten.
Wichtig wäre nun das Voransenden mit Platz auf Kommando aus dem Laufen und eben das Bringholz bringen (und vor allem ruhig halten bis auf Kommando "Aus" - Odin knautscht leider ewig drauf rum und ich muss alles wirklich von Klein auf richtig aufbauen) auf ebener Fläche.
Aber das müssen wir eben noch in all seinen Einzelschritten üben, vielleicht geht es ja im Herbstkurs dann mit der BGH2.
Nikon-Kamera: 
Immer noch kaputt und ich kann mir grade nicht mal ein gebrauchtes, neues Objektiv leisten.
Also weiterhin leider nur miese Handyfotos, weshalb ich mich auch zum Posten so zwingen muss und so lange auf mich warten lasse.
Highlights: 
Mein neuer Staubsauger, wenn auch nicht so Leistungsstark.
Kein Besen mehr - yeah!!! - was für ein Segen bei Kind, Katze, Hund und Mann. Luxus pur, ich sags Euch!
Von der neuen Waschmaschine ganz zu schweigen, die mein Herzallerliebster gekauft hat, nach kaputt gehen der Alten.
Und siehe da wie super die wäscht, ich hatte keinen Vergleich und dachte es wäre normal wie die alte gewaschen hatte. 
Dabei hatte die wohl schon länger was.
Und ganz ehrlich: Wenn das Geld knapp ist ist einem echt sehr sehr bewusst welch purer Luxus Dinge wie ein Auto, eine Waschmaschine und ein simpler Staubsauger sind.
(Nachdem ich 4 Wochen nur gekehrt, gewischt und täglich zweimal staubgewischt habe! Der doppelte Zeitaufwand mindestens!)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen