06.08.15

Dein tiefstes, vollkommenstes Glück...

Auch ihr seid ohne Bedürfnisse. 
Es gibt nichts, was Du brauchst, um vollkommen glücklich zu sein. 
Dein tiefstes, vollkommenstes Glück findest Du in Deinem Innern, und wenn du es erst einmal gefunden hast, gibt es nichts im Äußeren Deines Selbst, das ihm gleichkommt, noch kann irgendetwas es zerstören.
 So viel Glück in mir...
Und Seligsein.
Und es war schon immer da, jeden einzelnen Augenblick. 

1 Kommentar: