02.08.15

Kartoffel-Bohnensalat, vegan

Sommerlich.
Dennoch irgendwie deftig, aber frisch und wunderbar leicht im Magen liegend.
Ein eiweissreicher Salat, mit gesunden Kohlehydraten.
Zutaten: 
4 mittelgroße Kartoffeln
1kleine Dose weiße Bohnen 
(oder frische, 12 Stunden in Wasser eigneweicht, abgeseiht und bissfets gekocht)
3 Karotten
1 kleine Zwiebel
etwas Balsamico-und Apfelessig
1EL Leinsamenöl 
Wer mag eine Prise Salz/Pfeffer
Zubereitung:
Die Kartoffeln weichkochen, nicht zu weich, sodass sie nicht zerfallen.
Abseihen und schälen, in ca. cm-dickeScheiben schneiden.
Die Zwiebel würfelig schneiden, die Karotten raspeln.
In einem Topf erst die Zwiebel und dann die geraspelten Karotten etwas anbraten, bis sie leicht Farbe bekommen.
Ich hab diesmal nicht mal Öl dazugenommen.
Die Kartoffelscheiben in eine Schüssel geben.
Die Bohnen abseihen und dazumischen.
Ebenso den Zwiebel-Karottenmix beifügen.
 1EL Estragonsenf, etwas Balsamicoessig nach Geschmack und nach belieben noch etwas Apfelessig für die Essigschärfe hinzufügen.
1El Leinsamen- oder ein anderes hochwertiges Pflanzenöl beimengen und alles gut durchmischen.
Bei mir fehlten eindeutig einige frische Kräuter wie Basillikum, Petersilie oder der klassische Schnittlauch.
Würzen mit Salz, Pfeffer oder Sonnentor Gewürzen. ^^
So... und nun schmecken lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen