23.08.15

Müslivariation zum Frühstück, vegan...

Simpel, lecker und herrlich gesund.
Ab morgen wird das wieder mein tägliches Frühstück werden.
Zutaten:
5 EL Müslibasis
(bei mir ein Mix aus Sojaflocken, Haferflocken, Dinkelflocken, Mohn, Maisflocken, Dinkelpopps)
2 EL gepoppter Amaranth
1 EL Sonnenblumenkerne
1 Bio-Banane
3 EL Bio-Heidelbeeren
ein Schuss Sojamilch
4 EL Mandeljoghurt
2 EL Agavendicksaft
Prise Zimt
Zubereitung:
Die Flockenmixbasis mit den Sonnenblumenkernen, dem Zimt und dem Agavendicksaft mit einem guten Schuss Sojamilch vermengen und ca. 5Minuten einweichen lassen.
Dann den gepopptem Amaranth, das Mandeljoghurt und die kleingeschnittenen Bio-Früchte dazugeben, nochmals kurz umrühren.
Mit ein paar Sonnenblumenkernen und Heidelbeeren bestreuen zwecks der Optik und einfach genießen um gestärkt in den Tag zu starten!
Bei mir gibts dazu meinen obligatorischen Sojamilchkaffee und die Flasche Leitungswasser.
TIPP: Man kann das ganze natürlich nach Lust und Geschmack variieren: mit jeglichem Pflanzenjoghurt (Soja- Kokos- Vanillesojajoghurt ect.), allen erdenklichen Früchten nach Saison oder wie man grade mag... und auch die Kerne kann man natürlich durch Mandel- Hasel- Cashewnüsse, Hanf- Leinsamen oder Kürbiskerne ersetzen oder auch ergänzen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen