08.09.15

Vegan MoFo... Tag 5

Zum Thema"Best Sandwich ever"
Da hab ich ältere Essensfotos ausgegraben und seht mal wie herrlich diese Sandwichs aussehen:
Genauso lecker waren sie auch. ^^
Einfach Toastscheiben nehmen, am besten Dinkel, ein der Hälften mit etwas Barbecuessauce bestreichen - die liiiiiebe ich und gibts auch vegan ^^ - die anderen Hälften mit frischen Salatblättern, frischen Tomatenscheiben belegen, außerdem gelbe und rote Paprika ganz dünn schneiden, bzw. die innere Haut abschneiden und ebenfalls ins Brötchen legen.
Wers mag, wie ich, gibt noch frische Zwiebelchen rein und Kapuzinerkresseblüten.
Ein Gedicht ich sags Euch!
Stammt noch aus meinen Gartenzeiten, wo vieles frisch aus der Erde aufn Tisch oder ins Brötchen kam. *seufz*
Was ich aber anhängen muss zum Thema "Best Sandwich ever" ist doch tatsächlich so eine schreckliche Fast-Food Kette.
Da bekam ich doch tatsächlich ein HERRRLICHES, veganes Vollkornbrötchen, ebenso mit besagter Barbecuesauce und allerlei Gemüse drin. (Gurken, Zwiebel, Paprika, Oliven usw.)
Das Subways Sandwich war wirklich total gut und ich war positiv überrascht da mir auch die Liste der genauen Inhaltsstoffe freundlich vorgelegt wurde auf Nachfrage.
Verzeiht die Nachträge, aber mit KiGa-Beginn, Autokauf, verschiedensten Rennereien und Terminen wie Kinderturnen usw. ist es grad terminlich etwas knapp bei mir. hihi
Wird sich bald wieder eingespielt haben alles.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen