08.09.15

Vegan MoFo15... Tag 8

Weiter gehts heute mit:
"Reach Out! Make a new vegan friend and tell us about it"
Also eine neue vgean Freundschaft entdecken, essenstechnischen und eben davon berichten. ^^
Klarer Fall, ich hab folgendes grade entdeckt, zwei Bücher von Brendan Brazier:

Nun freunde ich mich erstmal richtig mit Smoothies an.
Auch wenn ich es bisher oft versucht habe, mit Grünzeugs ging das für mich bisher einfach nicht, es wurde vielleicht ein- zweimal ausprobiert aber mehr auch nicht.
Im Sommer gibts hier und da mal einen früchtesmotthie, da muss es aber schon 35Grad udn ich absolut keine Lust zu kochen haben wie heuer. *ggg*
In Brendans Buch sind einige Varianten dabei die mich anlachen, eher nussige und eben welche für nach dem Sport.
Da ich wieder zu trainieren begonnen habe versuche ich wieder etwas bewusster zu essen sind solche Energie- und vor allem Nährstoffreichen und leicht verdaulichen Smoothies besonders praktisch für den Nachmittag oder Abend.
Konkret hab ich heute diesen versucht, den es sicher öfter im Alltag geben wird:
BLUTAUFBAU-SMOTTHIE
Das VitaminC des Orangesaft unterstützt die Aufnahme  des Eisens aus den Kürbiskernen.
Zutaten: 
1 Banane, geschält
1 Orange
500ml kaltes Wasser 
(ich habe statt der Orange einfach 400ml Orangensaft plus 100ml Wasser verwendet)
2EL Kürbiskerne
1EL gemahlene Leinsamen
1EL Hanfprotein (ich brauche das Sojaeiweiss auf das ich noch da hab)
1 EL Agavennektar
1EL Hanföl (ich hab Leinöl verwendet)
1/4 TL Nelkenpulver
P.s: Ich habe noch 1EL Sonnenblumenkerne dazu getan
Zubereitung:
Alles in einen Mixer und gut durchpürieren, bis es ganz fein ist.
Ergibt 2 Portionen.
Auf die neue Smoothie-Freundschaft :-)
Spät aber doch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen