08.10.15

Auf in ein neues Lebensjahr...

Für mich ist grade eine so unglaublich intensive Zeit.
So viel Veränderung, diesmal jedoch innerlich, so viel bewusst Werden und bewusst Sein.
So viel Glück in meinem Leben, so vieles das ich unendlich liebe und so vieles was mich täglich näher zu mir selbst bringt.
Ich bin so dankbar für all die Resonanzen, für all die Spiegel, am allermeisten für die beiden die mir im Moment so extrem intensiv zeigen wer ich bin und was ich sein kann.
Einen Wandel aus der Trinität zur Quadrität, das ist alles was ich mir zur Zeit wünsche.
Eine Veränderung zum Ganzen hin, zum Kreis, zur Liebe.
"Sein" steht da auf meinem Halschakra.
Mehr braucht es nicht für mich.
Man braucht nicht werden und nicht sollen, ist nie etwas gewesen.
Alles loslassen, sich der Veränderung hingeben und wissen das alles gut ist so wie es IST!
Nun herrscht die Sieben vor, wie spannend. ^^
Die Sieben ist die Summe von drei und vier, von Geist und Seele einerseits sowie Körper andererseits, also das Menschliche
"Nutze deine Klarheit, Probleme zu erkennen, aber versuche nicht, etwas zu ändern, sondern akzeptiere alles so wie es ist. Werde immer klarer - das ist die einzige Veränderung, die möglich ist, die einzige Entwicklung. Laß dich höher von dieser Woge der Klarheit und Bewußtheit tragen. Wenn du höher aufsteigst, gelangt eine andere Welt in dein Blickfeld. Die Welt bleibt zwar dieselbe, aber durch dein klares Auge siehst du die Welt in einem anderen Licht und allmählich fügt sich alles zusammen. Eines Tages erkennst du dann, daß alles so ist, wie es sein soll. Das ist die Vollkommenheit der Klarheit - alles ist so, wie es sein soll, nichts fehlt, alles ist vollkommen. Diese Welt ist eine vollkommene Welt.
In einem solchen Moment ist deine Bejahung total, und wenn dein Ja total ist, sind alle Wunden geheilt.
Du wirst so ruhig wie ein Buddha, so unschuldig wie ein Jesus oder so wunderbar vollkommen wie Lao Tse - gewöhnlich und doch ganz außergewöhnlich. Man lebt dasselbe Leben und doch ein ganz anderes - es hat eine andere Melodie. Nutze also diese Klarheit, hm? Genieße sie, freue dich darüber..."

OSHO

Kommentare:

  1. Du beschreibst das immer so schön und bist so ganz bewusst. Das gefällt mir. Hattest Du Geburtstag? Dann gratuliere ich Dir nachträglich noch von ganzem Herzen! Auf das alles in Erfüllung gehen möge, was Du Dir wünscht und gut für Dich ist und vor allem Gesundheit!
    Von Herzen
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, zum beschreiben hab ich ja bei Osho zitiert *g*, einfach weil es das momentan so wunderbar auf den Punkt bringt für mich. Ja, Bewussteheit ist einfach herrllich und ich spüre das ganz intensiv zur zeit.
      DANKE Dir, ja hatte ich grade.^^
      GLG

      Löschen
    2. Dennoch - muß man das ja erst einmal verinnerlicht haben - insofern sind es auch Deine Gedankengänge, denke ich.

      Löschen