23.10.15

Friday Flowerday 42/15...

Wow...
Hier bei Holunderblütchen grüßt schon der Herbst in zauberhafter Dekoration!
Dabei finde ich es umso schöner inmitten des warmen Farbenspiels wunder- wunderschöne, satte Sonnenblumen zu erblicken.
Traumhaft schön arrangiert. ^^
Bei mir ist es sehr simpel gehalten, wieder mal. ^^
 Ich hab ganz einfach von einem Spaziergang mit Odin vom Feld diese beiden hier gepflückelt.
Ist das Raps?
Nein, der ist doch bereist geerntet, ich vermute irgendeine wunderbare Gründüngung, die einfach nur zauberhaft aussieht.
Vor allem genau in der der Kombi mit diesen lila Blütchen, keine Ahnung wie diese Pflanzen heißen.
Hm.
Jedenfalls verströmen die gelben außerdem noch einen herrlichen Duft!
 Leider haben sie gar nicht lange in der Vase ausgehalten und bald war alles über und über mit diesen winzigen, strahlend gelben Blütenblättchen.
Egal bei welch grauem-nass-kaltem Herbstwetter.... wenn man mit offenen Augen durchs Leben geht erblickt man so einfache tausende kleine, strahlend helle Sonnen.
Wunderbar.

Kommentare:

  1. Ich würde die gelben für Senf halten - in der Gründüngung oft enthalten. Denn Winterrraps wie Sommerraps können es beide nicht sein vom Zeitpunkt. Phacelia ist auch mit dabei, das deutet doch alles auf Gründüngung hin. Und die Lampionblumen sind immer so toll! Bei mir im Garten wollen sie bislang nicht so richtig gedeihen. Dabei mag ich sie sehr gern.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah ja, danbke dir! Ich dachte schond as es irgendeine Gründüngung ist, aber an Senf hatte ich gar nicht gedacht! Toll, danke. Bin ich wieder klüger.
      Dank so toller Mitleser wie Dir :-)
      GLG, MamaMia

      Löschen
  2. Hallo MamaMia, vielen Dank für dein Kompliment :-) Ich mag deinen Feldblumenstrauss und die asymmetrisch angeodneten Physalis geben ihm den besonderen Kick !!!
    Ganz herzliche Grüsse und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen