08.11.15

Neuer Freund...

Darf ich vorstellen:
Das ist Gizmor :-)
 Eine gute Freundin hat diesen alten Araber-Jungen, ich glaube er ist 21Jahre alt, kürzlich von einer Bekannten gekauft, kann nun aber aus privaten, glücklichen Gründen doch nicht reiten.
So hat es sich ergeben das ich die Möglichkeit habe sehr günstig ab und an, am besten aber regelmässig reiten zu gehen.
 Was für ein Traum!
Er ist einfach eine Seele von Pferd, wirklich ein Wahnsinn.
Total ausgeglichen, erfahren, ruhig, wunderbar für Anfänger und auch zum Ausreiten.
Ich war früher als Mädchen lange regelmäßig reiten, paar mal war mir auch ein richtiger Reiturlaub gegönnt, aber irgendwann als ich es endlich richtig gut konnte riss das komplett ab da wir eher in Stadt Nähe lebten und ich keine Fahrmöglichkeit mehr hatte.
Das ist sicher fast 20Jahre her. *gggg*
 Einmal durfte ich diesen Schatz kürzlich probereiten... aber meine Güte, ich hab fast alles völlig vergessen.
Nur das Gefühl für diese Tiere, das ist absolut noch da, ich liebe diese Wesen einfach und bin in ihrer Nähe einfach nur so glücklich!
Zu putzen, zu striegeln, all das drumherum tut so gut und dann nahm ich mich heute an der Nase und ging erstmals alleine hin.
Die Tochter der Hofbesitzerin dort nahm sich etwas Zeit und ritt mit mir lange aus, querfeldein, über Wald, Straßen und Wiesen, mitten durch den sonnigen Herbstwald, es war paradiesisch schön!
*seufz*
Ich möchte mir nun wenigstens einmal die Woche Zeit dafür nehmen, es erfüllt mich so sehr und macht so glücklich.
Ich möchte wieder richtig gut reiten lernen und Ausritte in allen Jahreszeiten mit diesen wunderbaren Geschöpfen geniessen, wie es immer schon mein Mädchentraum war.
Wenn nicht jetzt, wann dann!

1 Kommentar:

  1. Wie schön! Da freue ich mich aber für Dich! Ich mag Pferde auch sehr, bin aber bisher kaum geritten. Du schaust auch recht glücklich aus. :-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen