02.12.15

Bei uns kommt noch das Chrsitkindl....

... und darum gibt es bei uns auch eben passende Geschichten dazu.
Ich kann mich mit dieser Amerikanisierung in Bezug auf dieses Thema nicht sonderlich anfreunden und habe Angst das man in einigen Jahren eine "Rettet das Christkind Aktion" starten muss.
Ebenso finde ich es schade wenn Nikoläuse in Geschäften plötzlich immer häufiger mit Zipfelmützen dargestellt werden, anstatt mit Bischofsmütze und Stab, was sogar meiner Tochter mit nicht mal ganz 4 Jahren bereits letztes Jahr längst auffiel.
Hier seht ihr welche Geschichten wir in der Vorweihnachtszeit nun jeden Abend lesen.
Besonders mag ich die Gedichte die mir meine Mama bereits als Kind vorgelesen und die Lieder die sie mir vorgesungen hat.
Das schönste war, das Mimi heute Abend als wir das Adventslicht anzündeten, lasen und es kuschelig hatten, sie dann als ich "Es wird scho glei dumper" sang, auf meinen Schoß gekuschelt selig einschlief.
So innig und schön.
Solche Momente geben soviel Kraft in so hektischen Zeiten, wo die Welt sich so sehr im Außen verliert.
Ausatmen.
Erleichternd seufzen.
Sich umarmen.
Sich spüren.
Wissen wo das Herz des anderen ist und sich gegenseitig mit echter Liebe wärmen anstatt sich zu berauschen im Konsum.

1 Kommentar:

  1. Ich finde es schön wenn alte Traditionen ihren Zauber behalten...bei uns kommt auch noch das Christkind.Haben gestern sogar Post aus Himmelsstadt bekommen....
    lg,Bine

    AntwortenLöschen