20.02.15

Bedachtsamkeit... trotz straffer Tages"pläne"!

... Innehalten, entschleunigen, ruhig werden.
Genießt den Tag heute und die wärmenden Lichtstrahlen!
Odin machts vor... hihi
Also ich muss sagen, mit dem Training seit dieser Woche hab ich schon ordentlich zu tun.
Ich mache nun wirklich ständig irgendwas und da muss eben auch das Ruhen und Genießen ganz bewusst und wahrhaftig gemacht werden.
Trotz des nun strafferen Zeitplans möchte ich nicht das irgendetwas darunter "leidet", weder Mimi, noch mein Liebster, noch Odin, noch Haushalt oder gar meine "Hobbies".
Ganz schön schwer.
Ich merke das ich da schon sehr, sehr streng mit mir bin und muss erst schauen wie es mir dabei dann auch noch mit der Gartenarbeit und dem Einmachen geht.

Heute z.B. sah es so aus:
Morgens mit Mimi auf, fertig machen, ab in den KiGa.
Ein Käffchen geniessen, kurz Internet checken, ab zum Training.
Heute gabs 1 Std.Krafttrainin.
(Nach gut 1 1/2 Std. Ausdauertraining gestern bis 21:30h... uff)
Ich fühle mich danach wirklich ausgebrannt aber zugleich ganz wohlig müde.
Sobald ich dann etwas aufgetankt habe, in Form von etwas Eiweiß und viiiel trinken, fühl ich mich herrlich gut.
Nach dem Training gings dann heute 45Minuten mit Odin raus, das spazieren versuche ich nun ganz bewusst noch mehr zu geniessen, weniger hektisch zu sein und die Uhrzeit aus dem Hinterkopf zu bekommen in der Zeit, was ich bisher nur relativ schwer schaffe.
Die Sonne heute tut so gut!
Danach schnell den Abwasch erledigt und Staubgesaugt im ganzen Haus (8Zimmer) und ab zum KiGa Mäusle abholen.
Dann hab ich Vollkornreis mit Mais und Erbsen gekocht, mit Mimi Mittag gegessen und nun war etwas Zeit zum Fotografieren und eben bloggen.
Jetzt heißt es dann fix duschen, mit Mäuschen noch was für Omis Burzltag malen/basteln und dann kommt mein Liebster heim und wir düsen zu meiner Mum nach Oberösterreich und gehen dann alle gemeinsam schön Essen.
Ich freu mich also heute noch auf innige Familienzeit und ein schönes, möglichst kohlenhydratfreies Essen.
Drückt mir die Daumen. *ggg*
(Ich hoff wir gehen zum Wok&Grill, 
da kann man alles einzeln und frisch auswählen)
Morgen gehts dann wieder Arbeiten und es gibt einen Trainingstag Pause.



19.02.15

UseUpAlong 2015, mein vorzeitiger Endstand...

Leider beende ich die Aktion schon vorzeitig, da ich noch bei einer anderen Aktion mitmachen will, wo ein größtmögliches Vorräteaufbrauchen zuviel Verfälschen würde.
Ich konnte wirklich ganz viel Aufbrauchen, die Tiefkühlschränke sind auf jeden Fall leerer geworden und viele der Gläser können im Sommer neu mit Gartengemüse zum Einfrieren befüllt werden.
Es hat mir sehr geholfen mehr aufs Verbrauchen und nicht nur ständig neu kaufen zu achten, ganz generell.
Aber Einkaufen macht eben leider oft auch einfach nur Spaß. :-)
HIER bei Twoodledrum und HIER bei Hüpfgemuese könnt ihr alles über des UseUpAlong 2015 nachlesen!
Es gab bei mir zuletzt einen Mix aus Kohlrabi, gelben Linsen, Asiaklein - fast wie ein dickes Püree.
Sieht sehr matschig aus, ist aber supergut!!!!
Nudelauflauf...
Mit der eingefrorenen veganen Käsecreme obenauf.
Zucchininudeln mit Sojabolognese. Mhmmmmm!!!!
Mit einem Glas eingemachter Tomatensauce vom Sommer.
Ich hatte ganz vergessen das Eingemachte auch aufzulisten, hab aber einiges verbraucht.
Bis auf die Marmeladen, aber die müssen bis zur neuen Saison ja noch reichen. ^^

Ein völlig misslungener, ausgelaufener Himbeer-Vanillestrudel aus den TK-Himbeeren.
War dann eben ein trotzdem sehr leckerer Löffel-Strudel. hihi
Hier mein Endstand:
2 große Dosen Müsliflockenmix - noch 1/2 Dose 
veggie Leberaufstrich, Aufgebraucht
- 1 Pkg. Sojaflocken 
Aufgebraucht, bzw. in die eine Dose Flockenmix gemischt
- 1 Glas Maisflakes
1 1/2 Pkg. gepoppter Amaranth 
Aktuell 1 1/4, Mimi gibt sich stets was zum Müsli dazu.
- 1/2 Dose Kaffeebohnen 
Aktuell hab ich die Bohnen nun wenigstens vorgemahlen zum Verbrauchen.
- 1 Dose Kichererbsen
- 1 Pkg. griffiges Weizenmehl
- 2 Gläser Leinsamen
Aktuell 1 1/2 Gläser
1 Glas gelbe Linsen, Verbraucht
- 1 Glas Sonnenblumenkerne
Aktuell 1/2 Glas
1 Glas Nussmix
Aktuell 1/2 Glas
- Reste der veganen Weihnachtskekse, Aufgebraucht
2 Pkg. getrocknete Spalterbsen
Aktuell 1 3/4 Pkg.
2/3 Pkg. getrocknete rote Bio-Bohnen
Aktuell 1/2 Pkg.
- 1 Pkg. getrocknete Bio-Berglinsen
- 1 Pkg. Weizenkleie
- 1/2 Brotbackmischung, Aufgebraucht
- 1 Pkg. Weizengriess
- 2 Pkg. Sauerkraut
- 1 Tofu natur + 1 Rüchertofu, verbraucht
2 Dosen Kokosmilch
Aktuell 1 Dose
- 1 Glas Apfelmus, Verbraucht
- 1 Pkg. rote Rüben servierfertig
- 1 Chinakohl, Aufgebraucht
- 1 Kürbis, Aufgebraucht
- 1/2 Rotkraut, Aufgebraucht
- ca. 4kg Kartoffeln, Verbraucht
(P.s. aber schon wieder neue gkeauft *g*)
2kg Zwiebeln, Verbraucht
(P.s. aber schon wieder neue gkeauft *g*)
2 Pkg. Dinkelreis
Aktuell 3/4 Pkg.
1 Pkg.Quinoa
Aktuell 1/2 Pkg.
- 2 Gläser Trockensojamedaillons
- 2 Trockensojafilets
- 1 Pkg. Fertigkartoffelpürre, Verbraucht
Dose getrocknete Petersilie
Aktuell 1/4 Dose
- Tees, viele viele Tees! 
Aktuell die meisten davon verbraucht!

(Schon viiel besser und das viele Tee trinken tut so gut!)
Tiefkühler:
- 2 kg Brot, Aufgebraucht
- 5 Pkg. Himbeeren (Garten)
Aktuell 4Pkg.
- 2 Gläser Kohlrabi, Verbraucht
- 1 Glas weiß nicht was ???? 
Irgendein Püree - es war eine vegane Käsecreme, Verbraucht
2 Pkg. Bio-Blattspinat
Aktuell 1 Pkg.
- TK-Gemüsemix, Aufgebraucht
- 1 Glas Krautsuppe
- 2 Gläser Bohnen-Mais-Eintopf
- 2 Gläser Mangoldsuppe, Verbraucht
- 1 Pkg. Eierschwammerl, Aufgebraucht 
- 1Pkg. Steinpilze, Aufgebraucht 
- 4 Gläser + 2 Pkg.Mangold 
Aktuell 2 Gläser Mangold
- 1/2 Pkg. Blattspinat Minis, aufgebraucht
 - 2 Gläser Asiasalatklein, zum Würzen
Aktuell 1 Glas
3 Gläser Mangoldpüree von 2013! 
Aktuell 1 Glas
- 2 Pkg. Himbeersauce
- 1/2 Pkg. Soja-Vanilleeis
- 1 1/2 Flaschen Leinsamenöl 
Aktuell 1 Flasche

Es hat wirklich viel Spaß gemacht mitzumachen!
Danke für Eure Inspirationen!

Kind sein in vollen Zügen...

Irgendwie gibt es in letzter Zeit wenig Unternehmungsmöglichkeiten.
Das Wetter ist meist trübe-megamatschig-nasskalt, aber manchmal mag man eben trotzdem endlich wider mal richtig raus.
Also sind wir letztens trotz des Gatschwetters raus zum kleinen Tier-Streichelpark mit Gasthaus hier bei uns in der Nähe.
Und immer wieder find ich diese Schweine draußen so zauberhaft hübsch und frage mich jedesmal wie man so wunderbare Gschöpfe nur umbringen und essen kann!!!!!
Leider dienen sie nur dem zugehörigen Gasthaus als Fleischmahl wenn die Zeit gekommen ist. *seufz*
Dabei sind sie so lustig, klug, neugierig und haben so schöne Augen.
Wir waren so gut wie die einzigen draußen.
Aber dank Gatschkleidung war Mimi gewappnet.
Hier das "Mama, KEIN Foto" - Bild. *hihi*
Sie ist manchmal ganz genervt von meiner fotografiererei.
Herrlich.
Einfach Kind sein.
Egal bei welchem Wetter.
Alles erkunden wollen.
Dort gibts auch Bienenstöcke zum anschauen für Kinder.
Als wir reinschauten meinte Mimi ganz selbstverständlich:
"Ah, echte Bienewaben."
Ich war baff, mir wäre das Wort auf die schnelle einfach nicht eingefallen. *kicher*
Trübe Spätwintersonne.
Alles ausprobieren.
Gestärkt und beschützt werden von Mama und Papa.
Klettermaus.
Mimi war so witzig, sie probierte einfach wirklich JEDES Fahrzeug aus und glaubte bei jedem wieder sie könnte damit fahren.
Wir als Erwachsenen sind so eingefahren, schauen hin und sagen: "Da kann man sowieso nicht fahren".
Und sie hat voller Begeisterung einfach jedes ausprobiert, jedes Mal aufs Neue völlig positiv erfreut, obwohl sie dann doch erfahren musste, das alle im Schnee stecken blieben.
Auf einen wärmenden Kakao ins urige Gasthaus.
Gestärkt gings draußen weiter.
Die Katze lief uns dauernd hinterher.
Balanceakt.
Die Katze hat sich einfach vorgedrängt! *lacht*
Ein ewiges Auf und Ab...
Eine Herausforderung.
Auch ich musste da rauf...
... und auf der anderen Seite mit meinen Plateauschuhen wieder runter! hihi
Danach war sie echt müde und wollte zum Auto getragen werden.
Zuhause wurde dann ein bisserl auf Papa geknozt. 
Einfach nur schön dieses Familie sein.

17.02.15

Ein Herz und eine Seele....

Kuschelzeit...
"Die Hunde  fühlen, so wie die Kinder, 
die feinsten Gegensätze
zwischen äusserer Gestalt 
und innerem Wesen heraus." 
C. M. von Unruh

Die Blumenfee...

 (Die eigentlich ein Schmetterling wäre, aber egal...)
Schon bei der Anprobe tanzte sie minutenlang vor Freude durchs Zimmer....
Das Kostüm musste natürlich bereits am Vortag den ganzen Nachmittag anbelassen und getestet werden, in verschiedenen Situationen.
Hier z.B. wird dei Puppenhausspiel-Tauglichkeit erprobt. *ggg*
 Heute dann im Kindergarten mit Mascherl und Flechtzopferl. 
(Die ich langsam doch ganz gut hinbekomme... hihi)
 "Hokuspokus...." und schon werd ich verzaubert von meiner süßen Maus.... ähm Fee!