19.11.15

Seelengefährte...

Das ist er wirklich, mein Bua!
 So oft fühle ich mich ausgelaugt, raffe mich auf zu einem Spaziergang und bin plötzlich wider vollends erfüllt!
 Dafür tausendmal Danek liebster Odin!
Das schaffst nur, so ohne Vorbehalt, so zwanglos, so aus einer wunderbaren Abhängigkeit die sich doch so wohlig ergänzt.
 Mein Wächter.
Zeigst mir stets das herrliche Leben und führst mich an die Kraftorte der Natur!

Ein Stückchen zuhause, wieder mal....

Endlich.
Ich hab wieder "meine" urige Küche, wie ich es liebe. ^^
Und Odin hat endlich mehr Platz!
 Ein bisserl ausbreiten geht jetzt wieder. hihi
 Püppis pinkes Reich.
 Feenverzaubert, mit ebenfalls mehr Freiraum.
Welche Grenzen ich wieder gespürt habe.
Kam wieder an den Punkt der Verzweiflung und dachte "Ich schaffs nicht. ich kann nicht mehr..."
Verrückt, gibt das Leben doch stets was man bewältigen kann und was stark macht.
Im Nachhinein betrachtet muss ich drüber lächeln.
Ganz anders als letztes Mal, so "nebenbei" zu übersiedeln, übers Wochenende.
Ufff....
Neben neuem 30-Stunden Job, schon noch was anderes.
Auch vom zweiten in den zweiten Stock, beinahe nur zu zweit - heftig.
Kraftraubend.
Aber endlich sind wir hier.
Sogar mit Bar im Wohzimmer. hihi
 Und hauptsache Badewanne. ^^
Es fühlt sich so gut an, so schön.
Mehr Platz und ach.... mein Philodendron... 
Was hat der nicht schon mit mir erlebt.
Wieviele Umzüge, seit der Wohnung in der ich aufgewachsen bin wandert er umher und landete wieder bei mir.
So viele Erinnerungen die er mit sich trägt und mir mit jedem Anblick als Vertrautheit schenkt.
Einen urgemütlichen verbauten Balkon gibts nun auch.
Ich freue mich auf Abende im Kerzenschein.
Hoffentlich für etwas länger.
Jetzt fehlt nur noch die ganze Deko und die Fotos, dann ist alles wieder gut.