02.12.15

Bei uns kommt noch das Chrsitkindl....

... und darum gibt es bei uns auch eben passende Geschichten dazu.
Ich kann mich mit dieser Amerikanisierung in Bezug auf dieses Thema nicht sonderlich anfreunden und habe Angst das man in einigen Jahren eine "Rettet das Christkind Aktion" starten muss.
Ebenso finde ich es schade wenn Nikoläuse in Geschäften plötzlich immer häufiger mit Zipfelmützen dargestellt werden, anstatt mit Bischofsmütze und Stab, was sogar meiner Tochter mit nicht mal ganz 4 Jahren bereits letztes Jahr längst auffiel.
Hier seht ihr welche Geschichten wir in der Vorweihnachtszeit nun jeden Abend lesen.
Besonders mag ich die Gedichte die mir meine Mama bereits als Kind vorgelesen und die Lieder die sie mir vorgesungen hat.
Das schönste war, das Mimi heute Abend als wir das Adventslicht anzündeten, lasen und es kuschelig hatten, sie dann als ich "Es wird scho glei dumper" sang, auf meinen Schoß gekuschelt selig einschlief.
So innig und schön.
Solche Momente geben soviel Kraft in so hektischen Zeiten, wo die Welt sich so sehr im Außen verliert.
Ausatmen.
Erleichternd seufzen.
Sich umarmen.
Sich spüren.
Wissen wo das Herz des anderen ist und sich gegenseitig mit echter Liebe wärmen anstatt sich zu berauschen im Konsum.

Bereiche und Nischen für Kinder im eigenen Reich schaffen....

... ist so wichtig!
Das habe ich erst gestern wieder gemerkt, als endlich Mimis Leseecke wieder eingerichtet war und ich endlich die Bücher wieder einräumen und alles gemütlich herrichten und beleuchten konnte.
Die letzten Tage kamen noch ein paar Abdrücke von uns dazu... da ging es aber mehr ums tun als ums Ergebnis. ^^
 Mimi fühlt sich so schön wohl in ihrer Rosa-Mädchenwelt. ^^
Ich muss so lachen wenn ich dran denke das mir rosa stets ein Graus war und meist noch ist und ich seit ich von meiner Schwangerschaft erfahren habe penibel darauf geachtet habe die ersten zwei Lebensjahr möglichst wenig rosa zu verwenden, bekleiden ect.
Tja, und dann kam Mimis eigene Persönlichkeit immer mehr zum Vorschein und rosa musste her!
Und alles was glitzert sowieso. *seufz*
Ach, was für tolle kleine Persönlichkeiten!!!!
 Die Jungs mussten natürlich auch gleich alles inspizieren. *g* 
Sie wollen stets dabei sein.
Ich bin immer wieder baff wie bescheiden und intensiv Püppi sich mit den wenigen simplen Spielsachen beschäftigt: Holzzug, Duplo, Puppenhaus und Barbie.
Von jedem hat sie nicht allzuviel, aber sie ist so kreativ dabei und so unglaublich ausgiebig, im Gegenteil, es tut ihr einfach gut nicht völlig von etwas überhäuft zu sein.
Dabei ist es im Grunde schon so vieles und jedes Jahr in der Weihnachtszeit und vor ihrem Geburtstag sortiere ich gründlich aus, reduziere, fokussiere wieder um dem Übermaß an der kommenden Schenkerei etwas Rahmen zu geben und alles nicht zuviel werden zu lassen.
Kaum war die Leseecke gestern fertig saß Püppi abends schon still und leise drin und war völlig in ein Buch vertieft.
Einfach nur total schön!
Es braucht oft wirklich nicht viel, etwas kuscheliges, geschütztes, ein paar Bücher, drei-vier Themen von Spielzeuggruppen und größengerechte Gestaltung.
Und ganz viel Liebe, am allermeisten, ganz gaaaaaanz viel endlose innigste Liebe fürs Kind, tausend Umarmungen und Küsse und alles ist gut. 
Auch wenn man mal nicht alles haben kann. ^^

29.11.15

Schmusebärchen...

Unsere zwei Racker werden bereits zutraulicher und haben schon ihre Kuschelplätze gesichert.
Mimi ist ganz hingerissen und liebt es mit der Spielangel mit den beiden zu spielen.
Zauberhaft sind sie.
 Max...
  Und Moritz mit seinem weißen Näschen. hihi
Odin gibt nicht auf und versucht immer noch mit ihnen zu spielen.
 Und versteht die Welt nicht warum sie einfach nicht mit ihm toben wollen.
Sooooo lieb!
Ich könnte einfach nicht ohne Haustiere.
Sie geben einem so viel und beleben den Alltag so wunderbar.

Schnelle Nudelgerichte...

... .gibts in letzter Zeit bei mir häufiger.
Momentan bin ich kochfaul undzeitlich meist recht knapp.
ZUTATEN:
Nudeln (ohne Ei)
1 Dose Bohnen oder Linsen nach Belieben
1 kleines Packerl Pflanzencuisine
1 Zwiebel
2 EL Mandelmus
Gewürze
einige frische Cherrytomaten, 1kleinen Paprika oder sonstiges Gemüse was da ist
ZUBEREITUNG:
Nudeln nach Anleitung kochen, abseihen.
Dosenbohnen oder Linsen ebenfalls abseihen und gut durchspülen.
Zwiebel würfelig schneiden und in etwas Öl glasig dünsten.
Mit einem Schuss Wasser und der Pflanzencuisine aufgießen.
Das Mandelmus dazugeben, Gewürze beifügen (Oregnao, Muskat, Pfeffer, Salz ect.)  und alles kurz köcheln lassen bis sich das Mandelmus auflöst und alles etwas eindickt.
Vom Herd nehmen.
Die Nudeln und die Bohnen oder Linsen hinzufügen.
Das jeweilige Gemüse würfelig schneiden und frisch beifügen, dann alles gut durchmischen.
Etwas durchziehen lassen und einfach genießen!
Die Zubereitungszeit beträgt ca. 15Minuten. ^^