04.02.17

Selbst ist die Frau...

Nachdem ich letzten Herbst als Single und alleinerziehende Mami übersiedelt bin und trotz einiger allerliebster Freunde und Helfer etliche Möbel selber zusammengebaut habe, weiß ich nun wie der Hase läuft. *lacht*
Ich habe mir wieder eine Grundausstattung an Werkzeug zugelegt a la Akkuschrauber, Dübel, Hammer & Co und bin sooo stolz auf Püppis Schreibtisch den ich nun endlich fertig zusammengbaut habe.
Immerhin ist die Arbeitsplatte mit 1,50 ganze 2cm größer als ich hoch bin. *g*
Psssst... das wissen nicht viele bisher.
Es war also eine Kunst und ein Kraftakt für mich die Platte von oben auf den Tisch und auf die entsprechenden Schrauben zu "fädeln". hihi
Jedenfalls habe ich wieder gemerkt wie einfach ich es mir in der Vergangenheit oft gemacht habe und mich mit diesen handwerklichen und vielen anderen Dingen gar nicht mehr auseinander gessetzt habe.
Macht ja der Mann.
Und auch wenn es anstrengend ist sich mit etwas Neuem auseinanderzusetzen weil es einfacher wäre jemand anders macht es der es sowieso kann, umso größer ist das Erfolgserlebnis und das Gefühl etwas geschafft zu haben!
So muss es Kindern tagtäglich gehen wenn sie etwas Neues schaffen.
Etwas zigmal versuchtes endlich hinkriegen.
erst sah ich diese Möbelpläne, die tausend Schraubenteile und dachte nur "Das schaff ich nie."
Möbeltransporter fahren, Verspachteln, ausmalen, Lampen montieren, Glühbirnen auswechseln in fürchterlichen Deckenlampen, Couch aufstellen, Esstisch, Sessel, Badmöbel, Garderobe, Kleiderschrank und Schreibtisch zusammenbauen, sogar die Waschmaschine hab ich alleine angeschlossen.
Tschakaaaa! hihi
Wisst ihr was, ich bin glücklich, schätze diese Möbel mehr als andere anderen bisher in meinem Leben, bin stolz und megahappy mit meinem Leben!
Ich habe wieder soviel Neues dazugelernt und soviel an Eigenständigkeit dazugewonnen.
Yesss ^^ 
Selbst ist die Frau.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen