05.02.17

Sportlos zur Zeit...

Leider hab ich kaum Zeit für Sport seit fast 2 Wochen. *seufz*
Nach der Arbeit fallen stets wichtige Termine an und dann bin ich als alleinerziehende Mami kindertechnisch eingespannt da ich niemanden sonst zur Betreuung habe.
Tja, so ist das halt.
Es fällt mir schwer denn ich würde wirklich am liebsten täglich  Minimum 1Stunde Sport machen, es ist aber im Alltag nicht immer umsetzbar.
Wenn ich nach der Arbeit gleich ins Studio düse gehts, aber eben auch nur wenn kein anderweitger Termin dazwischen kommt.
So ist das, Wunsch und Realtität.
Man muss Kompromisse eingehen und Zeit mit meinem Kind ist so unsagbar wertvoller als alles andere, so sehr ich den Sport auch oft vermisse.
Ich merks auch schon wieder an meiner Form.
Fürchterlich.
Ich muss mich in den A****llerwertesten treten. hihi
Auch werde ich mir zuhause die Möglichkeit schaffen 30 Minuten intensiv Kraftübungen per Youtube Video zu machen.
So könnte ich das besser ausgleichen.
Man darf sich nicht unterkriegen lassen, die Umstände schwanken oft und man hat durchaus mal ein Tief wos eben länger nicht geht, auch krankheitsbedingt z.B.
Manchmal hab ich Phasen da gehts jeden Tag zeitlich, das nutze ich dann umso mehr.
Neuer Tag-Neue Chance!
Egal was davor war und wie lange man Sport oder auch nicht gemacht hat.
Arsch hoch und auf gehts. 
So wie heute, hab grade kinderfrei und geht jetzt trainieren - eeeeeendlich wieder! *freu*

1 Kommentar:

  1. Das kenne ich auch noch und mit 3 Kindern ist es dann noch einmal schwieriger, weil kaum einer alle Drei zur gleichen Zeit betreuen will, es sei denn, man nimmt sich gegen Bezahlung jemand und das macht man dann nicht so oft, wenn man nicht gerade in Geld badet. ;-)
    Hat Dein Studio keine Kinderbetreuung? Bei uns gibt es sowas inzwischen. Hätte ich mir damals auch gewünscht. Meine Mutti konnte auch nicht immer meine Kinder nehmen, obwohl sie viel getan hat und am gleichen Ort wohnt.
    Ich wünsch' Dir, daß Du eine Gelegenheit findest, mehr Zeit für Dich und damit auch für Sport zu finden.

    Alles Liebe nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen