02.07.17

Gemüse in Öl einlegen... DIY

Gemüse in Öl einlegen... DIY
Gemüse ausm Garten einlegen wenn die Ernte zuviel zum frischen Verarbeiten ist.
Ein kunterbunter Mix, was der Garten grad so im Überfluss hat:
 Zucchini, paar Kohlrabi, ein wenig Erbsen und Zuckerschoten, zwei Sorten Bohnen und paar der nachschießenden Brokkoliröschen, kurz vorm auswachsen.
Variabel, einfach hernehmen was gerade da ist.
 
Ich hab mich in etwa an ein Jamie Oliver Rezept gehalten.
 REZEPT:
1l Wasser und 1l Essig plus ca. 3 EL Salz zum Kochen bringen.
1kg beliebiges Gemüse  
(Zucchini, Auberginen, Bohnen, Sellerie, Kürbsi, Paprika, Tomaten, Erbsen ect.) in cm dicke Streifen schneiden und ca. 3Min. im kochenden Wasser gut bissfest garen.
In der Zwischenzeit gut 1/2l Öl (Raps- oder Sonnenblumenöl mit etwas nativem Olivenöl mischen) in eine große Schüssel geben.
1 Knoblauchzehe grob schneiden und dazugeben.
Ebenso etwas getrockneten Thymian, Oregano und wer mag 1-2 kleingeschnittene Chillis.
Evtl. etwas Pfeffer.
Das bissfest gegarte Gemüse nicht abschrecken, sondern sofort in die Ölmischung geben und gut durchschwenken.
In sterile Einmachgläser füllen und sofort verschließen.
Gutes Gelingen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen